Weiterbildungsworkshop „Freiwilliges Engagement als Instrument für Bildung im Alter nutzen“

Veranstaltung

 

In den letzten Jahren wurden Verbindungen von freiwilligem Engagement mit Lernprozessen, Kompetenzerwerb und Bildung verstärkt thematisiert. Nicht-formales und besonders informelles Lernen rückten in den Fokus der Aufmerksamkeit.
Da Ehrenamt und Freiwilligentätigkeiten bis ins hohe Alter sinnstiftende Formen der Lebensgestaltung darstellen, wird ihre Bedeutung auch für Bildung im Alter zunehmend wahrgenommen.

Mag. Martin Oberbauer führt durch diesen praxisorientierten Workshop.

Termin: 12.-13. März 2018, (Beginn 13:30, Ende: 16:45)
Umfang: 14 UE
Teilnahmegebühr: € 80,00
Ort: Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (bifeb), Bürglstein 1-7, A-5360 St. Wolfgang i. S.
Details und Anmeldung